Pfingstsonntag bei der Stumpfwaldbahn –

unterwegs auf 600mm Gleisen im Südosten von Rheinland-Pfalz

Nun war es wieder mal soweit. Der Wetterbericht hatte für den Südwesten Deutschlands für das Pfingstwochenende 2016 eine Menge Nass von oben voraus gesagt und so entschied ich mich, mir in nördlicher Richtung ein Ausflugsziel zu suchen. Die Stumpfwaldbahn im Pfälzer Wald erschien mir dabei als weit genug entfernt. Was sich dann auch als gute Wahl heraus stellen sollte. Ich hatte in der Eisenbahnromatikfolge 787 “Feldbahnen im Südwesten” schon mal einen Ausschnitt gesehen und wusste das die Strecke weitestgehend im Wald verläuft und mit 3,5 km nicht so lang ist, aber trotzdem reizvoll. Also ging es los und nach zweistündiger Anreise erreichte ich den Bahnhof Eiswoog, der unterhalb des Eistalviaduktes der regelspurigen Eistalbahn Grünstadt – Eiswoog – (Enkenbach) liegt.

Der nächste Zug sollte dann in einer Stunde fahren und so erkundete ich die Strecke erstmal zu Fuss um mir einen Überblick zu verschaffen und schöne Fotostandpunkte zu finden. Ein gut ausgebauter Wanderweg geht direkt neben den Gleisen her, da ist das erkunden gut möglich.

An der ersten Ausweiche fiel mir direkt diese interressante “Weichenschloss-Konstruktion” auf – schon mal sowas gesehen?

Detail einer Eisenbahnweiche der Stumpfwaldbahn

Weichenschloss an Ausweiche

_DSC5906

Auch die Gleislage ist typisch für eine Feldbahn…

Stoppvorichtung für Eisenbahnwaggons am Ende des Gleises

Umrahmt von Bämen – der Prellbock des Abstellgleises an der ersten Ausweiche

_DSC5915

Abgestellter Güterzug im Haltepunkt Bockbachtal

Lorenzug im Haltepunkt Bockbachtal

_DSC5922

Ist das nicht Idylle pur?

_DSC5927

Blick auf Stahlbetonbrücke paralell zur Stumpfwaldbahn

Zwei Spurweiten: Im Vordergrund die Stumpfwaldbahn im Hintergrund ein Viadukt der Eistalbahn (Grünstadt – Eiswog, Regelspur)

_DSC5936

Endbahnhof der Stumpfwaldbahn

Endpunkt der Strecke – Bahnhof Ramsen West

_DSC5946

_DSC5953

_DSC5963

_DSC5966

_DSC5951

Die zukünftige Fahrzeughalle mit Arbeitsgruben etc.

Lokomtive und Wagen im Bahnhof Ramsen West

Trotz kühlen Wetters warteten doch einige Fahrgäste auf den Zug

Stahlträgerbrücke überspannt die Stumpfwaldbahn im Bahnhof Eiswoog

Blick auf das Eistalviadukt

_DSC5996

_DSC6014

Achtung! Hier kommt der Pusteblumenexpress!

_DSC6018

_DSC6019

_DSC6032

_DSC6035

_DSC6044

_DSC6045

_DSC6058

Lokomtive und Wagen am Bahnhof im Grünen

Zug bei der Einfahrt im Hp. Bockbachtal mit Ausweichgleis

_DSC6094

_DSC6095

_DSC6115

Der Zug bei der Einfahrt in den Bahnhof Eiswoog.

_DSC6125

Lok Diema DS40 beim umsetzen

_DSC6126

Das freundliche Personal bei der Arbeit

_DSC6135

_DSC6157

Ausfahrt aus dem Bahnhof Eiswoog

_DSC6169

Abstellgleise mit verschiedenen Wagen am Bahnhof Eiswoog

Ein letzter Blick in den Abstellbereich im Bahnhof Eiswoog…

Insgesamt war es ein schöner und interessanter Besuch im Stumpfwald. Die Stumpfwaldbahn wird mit viel Liebe und Enthusiasmus in Betrieb gehalten und ausgebaut. Ein Besuch lohnt sich also zwischen Mai und Oktober immer.

Bonusbild:

_DSC6145

Das Eistalviadukt direkt von unten.

Weitere Themen und Links:
– 50Millimeter in Schwarzweiss – unterwegs im Kloster Hirsau
Trabucchetto – Eine Reise in die Renaissance
– Hochzeit in Chemnitz – Carmen+Martin
Alex vor der Kamera – Ein wundervoller Tag im Oktober
– Im Eisenbahnmuseum – Übungen für das fotografische Auge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.