Tankstelle des Glücks – Das Photologen-Campus-Treffen 2018 in Kassel

Von einer Isoletta auf Reisen, einer Vernissage, einer Spendenaktion und einem Wochenende inmitten stilvoller und netter Fotogräfinnen und Fotografen … Was für ein Wochenende! Ich habe unter fotografierenden Menschen selten so viel gegenseitigen Respekt und so viel Wertschätzung erlebt, wie beim Photologen-Campus-Treffen vom 19.-21.10. 2018 im Sandershaus in Kassel. Wer oder was sind denn eigentlich…

weiterlesen →

Einfach nur so? – Wie entsteht ein Fotokunstwerk?

  Ein Gastbeitrag von Fotokünstler Holger Dankelmann – www. detailbilder.de   Bildtitel: „Erdrückende Umstände“, oder wie dieses Fotokunstwerk entstand … Aus meinem inneren Gefühl heraus, auf jeden Fall bei diesem Bild. Denn geplant war da rein gar nichts. Aber von Anfang an. Ich besuchte meinen besten Freund und begnadeten Schrauberkönig. In den ca. 20 Jahren…

weiterlesen →

Canadian Brass auf Deutschlandtour 2018 – Konzert im Kelterhof Niedernhall

Von Renaissance bis Jazz – Canadian Brass Open Air Es ist einer der heißesten Tage im Sommer 2018. An diesem Donnerstag Abend gegen 19:00 sind es immernoch 34° Grad draußen. Trotzdem haben sich eine ganze Menge an Besucherinnen und Besuchern in den Kelterhof des kleinen Örtchens Niedernhall im Hohenlohekreis aufgemacht, um einem Ensemble zu lauschen,…

weiterlesen →

Impressionen aus dem Neckarhafen Stuttgart

Mit dem 50mm 1.8 in Schwarzweiß unterwegs Am 21. und 22. Juli 2018 fand in Stuttgart im Neckarhafen ein Hafenfest zum 60. Jubiläum statt. Verschiedene Firmen boten dem interressierten Publikum einen Blick in die Produktpalette und hinter die Kulissen. Man konnte zum Beispiel Gabelstapler fahren, Eisen schmieden, es wurden Schwerlastkräne vorgeführt und vieles mehr. Es…

weiterlesen →

analog unterwegs – nach langer Zeit endlich wieder auf Film fotografieren

mein erster Schwarzweißfilm nach über 15 Jahren… Nun ist es soweit! Ich bin wieder analog ausgestattet, aber der Reihe nach. Bei dem ganzem Hype um immer neuere Spiegelreflex- und Spiegellose Kameras, die kleiner, leichter, leiser, schneller und auch immer kostenintensiver sind, gibt es zum Glück auch einen Gegentrend. Die analoge Filmfotografie erfreut sich Zunehmens wieder…

weiterlesen →
Yadegar Asisi, Dresden im Barock

Rundumblick(e) in eine andere Welt – Die Werkschau von Yadegar Asisi

Über Yadegar Asisi und seine 360° Panoramen – ein Bildband nicht nur für Fotografen und Fotografiebegisterte Inspiriert von zwei sehr sympathischen Herren, die sich podcastenderweise als “Die Photologen” bezeichnen und rund um die Fotografie auch Bücher und Bildbände besprechen, möchte ich hier den Bildband: Yadegar Asisi “Werkschau – Panoramen 2003-2015” vorstellen.   Panometer Dresden: “Dresden 1750…

weiterlesen →

Nostalgisch mit Dampf unterwegs – Mit der Belichtungskorrektur schönere Dampflokbilder machen

  Wie man mit der Belichtungskorrektur mehr aus seinen Bildern macht: Es ist Sonntagnachmittag und ich bin zu einer kleinen fotografischen Stippvisite in der Fränkischen Schweiz nahe Bamberg unterwegs. Auf dem Plan steht diesmal die Dampfbahn Fränkische Schweiz e.V., die die kleinen Ortschaften Ebermannstadt und Behringsmühle miteinander verbindet. Heute wird der Zug mit den historischen…

weiterlesen →

Sommerabend auf dem Helfenstein –

Burgruine Helfenstein – Auf der schwäbischen Alb unterwegs Oberhalb von Geislingen an der Steige befinden sich die Reste der ehemaligen Höhenburg Helfenstein, die einige schöne Fotomotive bieten. Ich habe die abendliche Kühle eines sehr schönen Sommertages genutzt, um ein paar Bilder auf den Chip der Kamera zu bannen, und möchte nun hier die Ergebnisse zeigen:…

weiterlesen →

50Millimeter in Schwarzweiss –

unterwegs im Kloster Hirsau im Nordschwarzwald Wie viel Zoom hat denn ihre Kamera? Höre ich jemand neben mir fragen, der mich beim Fotografieren beobachtet. Ich schaue ihn an und sage: „Diese Kamera hat keinen Zoom“ – er schaut mich merkwürdig an …Und in seinem Gesicht kann ich ganz große Fragezeichen erkennen. Heutzutage hat praktisch jede…

weiterlesen →

Trabucchetto – Eine Reise in die Renaissance

Trabucchetto – Ensemble für historischen Tanz Stuttgart – Ein Musikstück Heinrichs des VIII. von England Namens “Pastime with good company” geistert mir durch den Kopf. Es bedeutet übersetzt ungefähr soviel wie, Zeitvertreib in guter Gesellschaft. Es ist Sonntag, der 31.01.2016 und ich werde gleich eine Gruppe von Menschen vor der Kamera haben, die mit ihren…

weiterlesen →